Obstbäume und Beerensträucher kaufen

Dazu gibt es drei Wege:

  1. Verkauf mit Beratung zu den Verkaufszeiten im persönlichen Gespräch mit unseren Gärtnern:
    In den Monaten März und April sowie von September bis November können Sie (außer an gesetzlichen Feiertagen) immer freitags zwischen 13 und 17 Uhr oder samstags zwischen 9 und 12 Uhr zu uns kommen. Wir beraten Sie gerne und suchen für Sie passende Obstbäume aus.
    (Bitte beachten Sie: (1) Mittwochs findet coronavirusbedingt kein Verkauf mehr statt. (2) Die Toiletten sind coronapandemiebedingt für Kunden nicht zugänglich, sondern ausschließlich dem Personal vorbehalten.)
    Sie müssen eine Schutzmaske tragen, sobald Sie den Verkaufsbereich (auch die im Freien und im Gewächshaus liegenden Bereiche) betreten! (Bitte beachten Sie auch die Regelungen beim Warten auf unser Beratungspersonal (Mindestabstand, Anstehen in einer Reihe)) Wartezeiten sind einzukalkulieren. Besuchen Sie uns daher bitte rechtzeitig vor Verkaufsschluss. Vielen Dank!

    Aufgrund der Corona-Pandemie können wir derzeit keine Vorträge im Lehrsaal und Führungen mit größeren Gruppen durchführen. Als Ersatz bieten wir im September und Oktober (bis einschließlich 24.0ktober) zahlreiche Kurzführungen im Schaugarten an. So möchten wir erreichen, dass die Gruppen nicht zu groß werden. Die Führungen dauern ca. 45 Minuten und behandeln in der gebotenen Kürze folgende Themen: Wahl der richtigen Baumform und der passenden Sorte, Grundlagen des Obstbaumschnitts, Pflege und Düngung, Krankheiten und Schädlinge vermeiden. Sie beginnen immer freitags um 14 Uhr und samstags um 9.30 Uhr. So erhalten Sie eine solide Kurzeinführung in den erfolgreichen Anbau von Obst im eigenen Garten. (Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Teilnehmer müssen eine Schutzmaske tragen und die allgemein geltenden Verhaltensregeln in Zusammenhang mit dem Coronavirus beachten.)
  2. Abholung ohne Beratung außerhalb der Verkaufszeiten: Bestellen Sie im Online-Shop und wählen Sie am Ende des Bestellvorgangs die Option „Selbstabholung“ als Versandart aus. Sie erhalten von uns eine Auftragsbestätigung. Nach Eingang der Zahlung auf dem Konto kontaktieren wir Sie. Wir vereinbaren dann per E-Mail einen Termin mit Ihnen, zu dem Sie die bestellten Bäume ganz einfach außerhalb der Verkaufszeiten (also montags bis donnerstags zwischen 8 und 18 Uhr und freitags zwischen 8 und 10 Uhr) abholen können – völlig kontaktlos und daher in der aktuellen Lage für alle am einfachsten. Dafür erhalten Sie pauschal 3% Rabatt auf Pflanzen (nicht auf Zubehör). Der Rabatt wird Ihnen bei der Auftragsbestätigung bereits abgezogen. Bitte beachten Sie, dass die Abholung nur und ausschließlich bei Bestellung über den Online-Shop oder per E-Mail möglich ist. Telephonische Bestellungen werden ausschließlich versandt.
  3. Versand: Bestellen Sie im Online-Shop und lassen Sie sich die bestellte Ware zusenden. Die Lieferkosten sind überschaubar: Ein Paket kostet 13,90 €, darin haben bis zu drei Bäume Platz.


Hinweis zur optimalen Pflanzzeit von Obstgehölzen:

Die meisten der von uns angebotenen Obstgehölze stehen im Multiwurzel-Container und garantieren optimales Weiterwachsen zu jeglicher Pflanzzeit. Trotzdem gibt es besser und weniger gut geeignete Monate zur Pflanzung von Obstgehölzen:
Die beste Pflanzzeiten des Jahres sind Anfang März bis Mitte Mai und Anfang September bis Ende November.

  • Wenn der Boden im Winter nicht gefroren ist, kann auch im Dezember und Februar gepflanzt werden.
  • Nach Mitte Mai und in den Sommermonaten ist die ungünstigste Zeit, Obstbäume zu pflanzen. Bei sommerlicher Hitze trocknet der Wurzelballen nämlich schnell aus, und Sie müssen mitunter täglich gießen, damit der Baum nicht vertrocknet. Es dauert nämlich etliche Wochen, bis der Baum neue Wurzeln bildet und sich aus dem Boden, in den er gepflanzt wurde, mit Wasser versorgen kann. Wird ein im Sommer gepflanzter Baum nicht sachgemäß gegossen, kann er mitunter sogar absterben. Während des Sommerurlaubs muss ein Nachbar dann den Gießdienst übernehmen. Daher raten wir von einer Pflanzung von Obstgehölzen in den Sommermonaten ab. (Wenn Sie trotzdem eine Ausnahme machen möchten, z. B. weil sie einen Baum verschenken, weisen Sie den Beschenkten bitte darauf hin, bedarfsgerecht zu wässern.)