Veranstaltungen

Sommer im Obstgarten: Spaziergang durch den Obst-Schaugarten

Am ersten Samstag im Juli (07.07.2018) lädt das Bayerische Obstzentrum für 10.00 Uhr zum traditionellen Rundgang durch den Obstschaugarten ein. Am praktischen Beispiel werden die im Sommer anfallenden Arbeiten im Obstgarten (z. B. Sommerschnitt, Waagrechtstellen von Seitentrieben, Düngung, Ausdünnung) erklärt. Auch Wild- und Beerenobst wird anschaulich besprochen. Der Hofladen lädt zu einem Besuch und bietet die Gelegenheit, die ersten Früchte des Sommers zu genießen.
Der Rundgang dauert ca. 90 Minuten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Madenschutznetze im Obstgarten
Madenschutznetze im Obstgarten

Vorschau Herbst 2018:

Informations- und Verkaufstage mit Fachvorträgen und Führungen im Herbst 2018

am Bayerischen Obstzentrum

Obst im eigenen Garten erfolgreich anzubauen, ist nicht schwer. Wir zeigen Ihnen, wie es geht: Besuchen Sie unsere Informations- und Verkaufstage und lassen Sie sich über den Anbau, die Pflege und die Sortenwahl bei Obstgehölzen in Ihrem Garten beraten! Hochwertiges Pflanzmaterial in besten Sorten steht zum Verkauf bereit.

Früchte vieler der angebotenen Apfel- und Birnensorten sind ausgestellt. In kostenlosen Fachvorträgen vermitteln wir Ihnen das Rüstzeug für eine erfolgreiche Pflege Ihrer Obstbäume.

Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt. Die Vorträge finden im beheizten Lehrsaal statt. Nach den Vorträgen gibt es jeweils eine Führung durch unseren Schaugarten.
In unserer Obsthalle sind vielfältige Informationen rund um den Obstanbau für Sie zusammengestellt.
Unsere fachkundigen Mitarbeiter beraten Sie gerne in allen Fragen rund im Ihren Obstgarten!

Vortrag Lehrsaal Bayerisches Obstzentrum
Vortrag Lehrsaal Bayerisches Obstzentrum

Termine Herbst 2018:

Wochenende 1:
Freitag, 14.09.2018, 13-18 Uhr
Samstag, 15.09.2018, 8-16 Uhr
Wochenende 2:
Freitag, 05.10.2018, 13-18 Uhr
Samstag, 06.10.2018, 8-16 Uhr

(Kaffee und selbstgebackener Kuchen stehen für Sie bereit, samstags zusätzlich Butterbrezen.)

An beiden Wochenenden können Sie kostenlos an unseren Vorträgen im Lehrsaal und an den Führungen im Obstschaugarten teilnehmen und lernen, wie Sie – ganz kinderleicht – Obstbäume und Beerensträucher im Hausgarten erfolgreich anbauen. Nachstehend finden Sie die Vortragstitel und -zeiten.


Fr (14.09. und 05.10.) um 15.00 Uhr:

Obst für kleine Gärten: Sortenwahl, Erziehung und Pflege

Vortrag (ca. 75 min) und anschließende Führung (ca. 40 min) durch den Obstschaugarten

Für alle, die einen fundierten Einstieg in die Welt des Obstbaus im Hausgarten erwarten, ist dieser Vortrag genau richtig. Zunächst geht es darum, wie Obstbäume überschaubar klein gehalten werden können und welche Vorteile die kleinen Obstgehölze gegenüber ihren großen Brüdern haben. Der Schnitt und die Düngung werden anschaulich erklärt, ehe auf die Sortenwahl eingegangen wird. Hinweise zur Pflege runden die Ausführungen ab.


Sa (15.09. und 06.10.2018), 10.30 Uhr:

Die besten Obstsorten für den Hausgarten

Vortrag (ca. 60 min) und anschließende Führung (ca. 40 min) durch den Obstschaugarten

Es gibt tausende von Obstsorten. Da fällt es schwer, die richtige für den eigenen Garten zu finden. Dabei ist die passende Sorte mit ein Schlüssel zum Erfolg beim Anbau von Obstbäumen und Beerensträuchern. Basierend auf unserer jahrzehnelangen Erfahrung mit Obstsorten haben wir die besten Sorten für Sie zusammengestellt. Tauchen Sie ein die wunderbare Welt der Obstsorten mit all ihrer Vielfalt!


Sa (15.09. und 05.10.2018), 13.30 Uhr:

Krankheiten und Schädlinge im Obstgarten erkennen und Befall vermeiden

Vortrag (ca. 70 min) und anschließende Führung (ca. 30 min) durch den Obstschaugarten

Krankheiten und Schädlinge bedrohen die Obstgehölze und die Früchte. Manch Hobbygärtner verzweifelt schier daran, weil er in manchen Jahren kaum mehr unbeschädigte, haltbare Früchte ernten kann. Gegen so gut wie alle Schaderreger kann sich der Gärtner aber wehren – nur muss er wissen wie. Manche althergebrachten oder oft gedruckten Empfehlungen wirken nicht (mehr). Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie ganz umweltschonend geschmackvolle Früchte ernten können. Wir zeigen Ihnen auch, welche Schaderreger wichtig sind und welche Sie mit einem Augenzwinkern ganz ruhig am Baum belassen können – und warum Sie kleinkronige Obstbäume viel leichter vor Schädlingen schützen können als große.

Alle Vorträge/Schnittkurse sind kostenlos. Sie brauchen sich nicht anzumelden, sondern können einfach vorbeikommen.
Die Vorträge finden in unserem beheizten Lehrsaal statt, die Schnittdemonstrationen im Schaugarten.

kleinkronige Apfelbäume im Ertrag
kleinkronige Apfelbäume im Ertrag

(Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es – insbeondere bei Monate im Voraus angekündigten Terminen – zu Programmänderungen kommen kann. Bitte prüfen Sie daher ein bis zwei Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung auf unserer Website noch einmal die endgültigen Uhrzeiten zum Beginn der Vorträge. Vielen Dank.)