Logo des Bayerischen Obstzentrums, Hallbergmoos
Kostenloses E-Book: Obst für kleine Gärten

Obstsorten des Bayerischen Obstzentrums

Obstsorten für den Hausgarten

Wählen Sie die richtige Obstsorte für Ihren Hausgarten aus allen Sorten, die Sie am Bayerischen Obstzentrum erwerben können.

Graf Luckner – die robuste Frühherbstsorte

Graf Luckner – die robuste Frühherbstsorte

Die rot-gelben Früchte von Graf Luckner reifen im frühen Herbst (Anfang September). Die rote Deckfarbe ist flächig bis leicht gestreift und wird zur Reifezeit leuchtend.

Apfel Baya® Marisa

Apfel Baya® Marisa – Die feurig rote Apfelsorte

Dem Bayerischen Obstzentrum ist es gelungen, die rote Fruchtfleischfarbe in eine geschmacklich wertvolle Sorte zu bringen

Baya® Franconia – rot-weißer Hochgenuss

Baya® Franconia – rot-weißer Hochgenuss

Baya® Franconia** ist besonders: Das Fruchtfleisch ist zweifarbig.

Apfel Boscolina

Boscolina

Großer roter Apfel, ideal zum Backen geeignet.

Freiherr von Hallberg® – Der Apfel für Genießer!

Freiherr von Hallberg® – Der Apfel für Genießer!

Unvergessliche Apfelsorte: kleines Kernhaus, weißes Fruchtfleisch (oxidiert nicht), knackig, aromatisch, aromastark. Züchtung des Bayerischen Obstzentrums.

Gräfin Goldach®

Gräfin Goldach® – Der allergikerfreundliche Apfel

Die meisten Menschen, die allergisch auf Äpfel reagieren, können die Früchte der Apfelsorte Gräfing Goldach beschwerdefrei genießen. Aber auch allen anderen schmeckt die Sorte gut!

Laetitia

Laetitia – der Ersatz für ‘Pink Lady®’

Feste und knackige Apfelsorte mit friescher Säuer. Gut lagerfähig.

La Torre

La Torre – der Säulenapfel der Extraklasse

Mit der Züchtung von La Torre (italien. „Der Turm“) ist uns ein Durchbruch gelungen: La Torre ist der erste Säulenapfel, der die wichtigsten positiven Eigenenschaften vereint.

Winterzauber

Apfel Winterzauber

Der robuste Winterapfel für Liebhaber süßer, aromatischer Früchte.

Baya® Aurelia – die Ersatzsorte für die empfindlichen Aprikosen

Baya® Aurelia macht den Sommer zum Genuss! Ihre gelben Früchte sind sonnenseits zartrosa überzogen, manchmal violett gepunktet. Sie reifen Ende Juli bis Anfang August.

Zwetsche Franzi - die bessere 'Bühler'

Franzi – die bessere 'Bühler'! Mittelfrüh reifende Zwetsche mit qualitativ sehr hochwertigen Zwetschen.