29.09.2021
Insektenschutznetze 2021- ein voller Erfolg

Die einzige wirksame und zugleich die umweltschonendste Maßnahme, Maden von den Früchten von Äpfeln, Birnen, Zwetschen, Mirabellen, Renekloden und von Beerenobst fernzuhalten, ist der Einsatz von Madenschutznetzen. Auch 2021 hat das am Bayerischen Obstzentrum entwickelte Konzept hervorragend funktioniert.

Weiter…


Marssonina Fruchtsymptome
Marssonina Fruchtsymptome

28.09.2021
Marssonina-Blattfallkrankheit des Apfels

Seit einigen Jahren wird in Mitteleuropa eine Pilzkrankheit, die Apfelblätter und -früchte befällt, immer bedeutender. Besonders anfällig ist die Apfelsorte 'Topaz'.

Weiter…


Apfelschorf an Frucht
Apfelschorf an Frucht

28.09.2021
Apfelschorf – eine Frage der Sortenwahl

Schwarze Flecken auf den Früchte, die während der Lagerung auch noch mehr werden, und bräunlich-schwarze Flecken auf den Blättern sind typische Symptome des Apfelschorfs. Mit robusten Sorten kommt man auch ohne Spritzung über die Runden!

Weiter…


Freiherr von Hallberg
Freiherr von Hallberg

28.09.2021
Trotzt allen Unbilden: der Freiherr von Hallberg!

Während viele Apfelsorten im Jahr 2021 mit seinem nasskalten Frühjahr und seinem sehr feuchten Sommer mitunter so stark an Pilzkrankheiten leiden, dass die Ernte ausfallen muss, leuchten von den Bäumen der Sorte 'Freiherr von Hallberg' köstliche Äpfel in der Herbstsonne.

Weiter…


Regenflecken
Regenflecken

28.09.2021
Regenfleckenkrankheit bei Apfel und Birne

Viele Apfel- und Birnenfrüchte sehen im Herbst aus, als wären sie von einer dünnen Schicht Ruß überzogen. Die Ursache sind Pilze, die sich auf der Oberfläche der Früchte ansiedeln, wenn es im Sommer und Herbst lange Nässeperioden gibt. Gott sei Dank sind sie denkbar ungefährlich für Früchte und Menschen...

Weiter…


Schmetterling auf Sonnenb
Schmetterling auf Sonnenb

28.09.2021
Dem Boden etwas Gutes gönnen!

Die Begrünung von Beeten mit Einsaaten, die verschiedene Pflanzenarten enthalten, können dabei helfen, das Bodenleben zu fördern. Besser als Gründüngungseinsaaten mit einer einzelnen Pflanzenart sind meist Mischungen, die verschiedene Pflanzenarten aufwachsen lassen.

Weiter…


28.09.2021
Die Witterung und ihre Auswirkungen auf den Obstbau im Jahr 2021

Das Wetter ist, wie es ist, sich darüber zu beschweren, ändert nichts. Wohl aber macht es Sinn, sich die Auswirkungen der Witterung anzusehen. Wir möchten Ihnen in kurzen Worten beschreiben, wie sich die Obstgehölze aufgrund der Witterung im Jahr 2021 entwickelt haben.

Weiter…


Apfel
Apfel

26.09.2021
Ernte und Lagerung von Äpfeln und Birnen

Die Früchte von Apfel- und Birnbäumen dürfen nicht zu früh und nicht zu spät gepflückt werden: Ernten Sie zu früh, entwickelt sich das sortentypische Aroma nicht und die Früchte schmecken fade und weniger süß. Ernten Sie zu spät, werden die Früchte schnell weich, Birnen teigig, und sie sind nicht lange haltbar. 2021 ist die Reife in Süddeutschland deutlich später als im Vorjahr.

Weiter…


Quittenblattbräune
Quittenblattbräune

26.09.2021
Quittenblattbräune

Braun-schwarze Flecken auf den Blättern und Früchten kommen bei Quittenbäumen in Jahren mit hohen Niederschlägen im Frühjahr und Sommer vor. Eine Pilzart gilt als Hauptverursacher.

Weiter…


Halswelke bei Zwetschgen
Halswelke bei Zwetschgen

26.09.2021
Halswelke der Zwetschge

Am Stielansatz beginnen die Früchte von Pflaumen und Zwetschgen, Renekloden und Mirabellen zu schrumpeln, weil sie Wasser verlieren. Dieses Phänomen bezeichnet man als Halswelke.

Weiter…