Logo des Bayerischen Obstzentrums, Hallbergmoos
Kostenloses E-Book: Obst für kleine Gärten

Pfirsiche & Nektarinen – der Flair des Südens im heimischen Garten

Autor: Dr. Michael Neumüller
Zuletzt bearbeitet: 31. October 2022
Kategorie: Frühling

Pfirsichfrüchte - ein Hochgenuss
Pfirsichfrüchte - ein Hochgenuss

Pfirsiche und Nektarinen, saftig und süß, sind der Inbegriff für den Hochsommer – und erinnern an die südlichen Länder des Mittelmeers, in denen tausende von Obstbauern die köstlichen Früchte in ihren Plantagen reifen lassen, die dann nach Deutschland importiert werden. Doch das muss nicht sein: Pfirsiche und Nektarinen wachsen auch problemlos in Ihrem Garten.

Im Gegensatz zu Aprikosen-, die sehr empfindlich sind, sind Pfirsichbäume fast als robust anzusehen. Sie blühen zwar früher als Äpfel oder Birnen, aber spät genug, um in den meisten Jahren auch in unseren Breiten eine reiche Ernte heranreifen zu lassen. Die rosafarbenen Blüten, die sich im April entfalten, leuchten weit über den eigenen Garten hinaus und künden vom anbrechenden Frühling. In der Karwoche geschnitten, öffnen sich die Blütenknospen an Pfirsichzweigen bis zum Ostertag und verwandeln das Haus in eine farbenprächtige Oase. Die lanzettförmigen Blätter des Pfirsichbaums verleihen ihm auch ohne Fruchtbehang einen besonderen Charakter. Und die heranreifenden Früchte geben einen Vorgeschmack auf den zu erwartenden Gaumenschmaus.

Pfirsichblüte

Wichtig ist zweierlei

  1. Die Sorte muss in unser Klima passen. Pfirsichsorten, die in Spanien gut gedeihen, sind für hiesige Verhältnise selten geeignet. Daher ist eine vieljährige Sortenprüfung wichtig, ehe eine Empfehlung ausgesprochen wird.
  2. Pfirsiche und Nektarinen tragen die aus obstbaulicher Sicht besten Blüenknospen an jungen Langtrieben. Das ist auch der Grund, weshalb Pfirsiche und Nektarinen anders geschnitten werden. Aber auch das ist nicht kompliziert. Lesen Sie hier nach.
Nektarine Fantasia

Pfirsichbäume können gut und gerne 20 Jahre lange regelmäßig Früchte höchster Qualität tragen.

Nektarinen sind im übrigen nichts anderes als Pfirsiche ohne Behaarung auf der Fruchtoberfläche. Daher haben sie auch die gleichen Ansprüche und sind genauso zu pflegen.

Die Kräuselkrankheit ist zwar fast überall präsent, mit der richtigen Schnitttechnik ist die aber kein Problem.

Das Bayerische Obstzentrum hat für Sie eine Reihe von Pfirsichsorten zusammengestellt, die im Hausgarten bestens gedeihen. Stöbern Sie im Online-Shop und finden Sie die passende Sorte für sich!

Zur Übersicht

Diesen Artikel teilen: